Startseite | Impressum | Kontakt

MBA Oberpullendorf

Umweltdienst Burgenland GmbH

Splittinganlage Oberpullendorf

Die MBA Oberpullendorf ist eine Abfallsplittinganlage, die für eine Gesamtkapazität von 81.000 Jahrestonnen nicht gefährlicher Abfälle genehmigt ist. Das Kernstück, die 4.000 m2 große Aufbereitung verfügt über modernste Zerkleinerungs-, Sortier- und Abscheidetechnik. In dieser Stufe werden Metalle und thermisch verwertbare Leichtfraktionen ausgeschleust und am Markt platziert. Dieser Stufe nachgeschaltet ist eine mechanisch-biologische Abfallbehandlung. Die entstehende Abluft wird von Ammoniak und Staub befreit, bevor sie in den Biofilter gepresst wird. Er befreit die abgesaugte Luft von Geruchsstoffen.

Am Ende des so genannten Abfallsplittings steht reaktionsarmer, deponiefähiger Reststoff, der auf der Deponie der Muttergesellschaft BMV abgelagert wird. Die Splittinganlage Oberpullendorf verfügt über modernste Sicherheitstechnik, vor allem was den Brandschutz betrifft: Die ebenfalls am Gelände befindliche Vorsortierung verfügt über eine Infrarot-Thermobildkamera, die Temperaturunterschiede erkennt und frühzeitig Alarm auslöst.

Datenblatt

Mitglied: Umweltdienst Burgenland GmbH
Art der Mitgliedschaft: ordentliches Mitglied
Kontaktperson: DI Rudolf Haider, Ing. Herbert Pinczker, Ing. Elisabeth Szabo, Franz Peter Maleschitz
Vereinsfunktion: Obmann (Haider)
Geschäftsführer (Pinczker)
Kontaktdaten: Adresse: 7350 Oberpullendorf, Rottwiese 65
Tel: 02612/42120-30 (Fax: 19) (R. Haider)
Tel: 02612/42120-64 (Fax: 19 (H. Pinzcker)
Tel: 02612/42120-46 (Fax: 19) (E. Szabo)
Tel: 02612/42120-67 (Fax: 13) (F.P. Maleschitz)
Mobil: 0664/8377366 (E. Szabo)
Mobil: 0664/8377370 (F.P. Maleschitz)
E-Mail: rudolf.haider@udb.at
E-Mail: herbert.pinczker@udb.at
E-Mail: elisabeth.szabo@udb.at
E-Mail: peter.maleschitz@udb.at
Homepage: www.umweltdienst.at

Anlage: MBA Oberpullendorf

Anlagen-Kontaktdaten: Adresse: 7350 Oberpullendorf, Rottwiese 65
Tel: 02612/42120-0
Fax: 02612/42120-15
Kapazität: 81.000 t/a
Errichtung/Inbetriebnahme: Errichtung 2004 – Inbetriebnahme 07/2005